Loading…

Das sind die wichtigsten Export- und Importländer

Auf der Suche nach neuen Geschäftsmöglichkeiten als Verkäufer? Vielleicht möchten Sie auch wissen, woher andere Käufer Fahrzeuge und Maschinen beziehen? Der gesamte Import- und Exportmarkt für schwere Maschinen und Nutzfahrzeuge in der EU erreichte 2018 einen Wert von insgesamt 13,75 Mrd. EUR. Wir liefern die neuesten Markterkenntnisse, so finden Sie heraus, wer die führenden Importeure und Exporteure waren.

Top Exportländer für die Niederlande
Im Jahr 2018 exportierten die Niederlande Nutzfahrzeuge und schwere Maschinen im Gesamtwert von fast 1,25 Mrd. EUR. Die Nachbarländer Deutschland und Belgien sind die wichtigsten Exportländer für die Niederlande (über 30% des gesamten Handelswertes). Weitere wichtige Regionen für die Niederlande sind Osteuropa und Portugal. Die fünf wichtigsten Exportländer sind:

Top Exportländer für Deutschland
Von seinen neun Nachbarländern gehören nur drei zu den fünf größten Exportländern Deutschlands. Das größte Exportland ist Polen, gefolgt von den Niederlanden. Italien und Rumänien folgen mit Abstand auf den Plätzen drei und vier. Die beiden Länder zusammen haben in Deutschland ungefähr den gleichen Handelswert wie die Niederlande. Österreich belegt den fünften Platz.

Top Importländer für Polen
Polens Markt für Nutzfahrzeuge und schwere Maschinen hängt weitestgehend vom Import ab. Wie Sie oben sehen konnten, exportieren Deutschland und die Niederlande viele Fahrzeuge und Maschinen nach Polen. Sie stehen auf der Liste der Importländer unter den Top 5 Polens an erster und dritter Stelle. Frankreich belegt den zweiten Platz. Auf Platz vier und fünf folgen Dänemark und die Tschechische Republik.

Top Importländer für Rumänien
Rumänien ist als wichtiger internationaler Handelspartner weiter auf dem Vormarsch. Wie in den meisten Ländern ist Deutschland der mit Abstand wichtigste Bezugsmarkt für Nutzfahrzeuge und schwere Maschinen in Rumänien. An zweiter Stelle folgen die Niederlande, gefolgt von Österreich, Ungarn und Polen.

Top Importländer für Spanien
Spanien ist auch beim Import von Nutzfahrzeugen und schweren Maschinen auf seine Nachbarländer angewiesen. Deutschland führt auch hier die Top 5 an. Die Nachbarn Frankreich und Portugal liegen auf den Plätzen zwei und vier. Die Niederlande (Platz drei) und Rumänien (Platz fünf) vervollständigen die Liste.

Nutzen Sie diese Informationen zu Ihrem Vorteil
Jetzt wo Sie die Zahlen kenne, nutzen Sie diese zu Ihrem Vorteil. Als Verkäufer wissen Sie so genau, wo Ihre Möglichkeiten (beispielsweise in welcher Sprache) liegen. Für Sie als Käufer liefern diese Statistiken wichtige Informationen, wo Sie Ihr nächstes Fahrzeug oder Maschine kaufen sollen. Sehen Sie sich gleich unsere Inserate an oder loggen Sie sich in Ihrem Verkäufer Account ein!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: